Agenturalltag

Please hold the line...

Gibt es heute noch guten Kundenservice?

Kaum jemand kann von sich behaupten, nicht schon einmal der knisternden Musik der Warteschleife einer Servicehotline gelauscht zu haben. Mit Glück und Geduld wird man nach ein paar Minuten zu einem Mitarbeiter durchgestellt, der sich redlich bemüht, dem Anliegen des Anrufers anzunehmen. Häufiger jedoch antworten wir der knatternden Computerstimme mit monotonem „ja“ und „nein“, immer in der Hoffnung, unser Ersuchen am Ende mit einem „echten“ Menschen besprechen zu können. Nach wiederholten einsilbigen Antworten und dem drücken verschiedener Ziffern wünscht uns der Apparat am anderen Ende weiterhin viel Freude mit dem Produkt und hofft, alles zu unserer Zufriedenheit erledigt zu haben.

Was bleibt ist ein leises Kopfschütteln und ein nachhaltiger Ohrwurm. Dabei ist es der Service, der dem Kunden das Gefühl gibt in guten Händen zu sein.

Ein offenes Ohr, ein ehrliches Wort, ein persönliches Gespräch, Hilfestellungen bei Aufgaben die außerhalb der eigenen Fähigkeiten liegen und Brücken zwischen Erwartung und Ergebnis bauen.

Außerhalb der Arbeitswelt ist dieses Konzept Gang und Gäbe. Kinder lernen von ihren Eltern wie sie einen Fuß vor den anderen setzen. Die ersten Schritte sind unbeholfen und wackelig an einer haltenden und führenden Hand. Mit der Zeit werden die Schritte fester und sicherer. Essen mit Besteck, Fahrrad fahren, soziale Kontakte, all das und vieles mehr lernen wir durch zusehen, zuhören und nachahmen. Ist man den Kinderschuhen entwachsen gibt es noch genug Dinge, die trotz aller Selbständigkeit große Hürden darstellen. Sie haben sich auf Ihren eigenen Weg gemacht, sind einer Eingebung gefolgt, haben Erfolge gefeiert und sich von Rückschlägen nicht beeindrucken lassen.

Jetzt ist es an der Zeit andere an Ihrem Erfolg teilhaben zu lassen. Zu den modernsten und effektivsten Möglichkeiten zählt der eigene Internetauftritt. Übersichtlich, modern, aktuell, informativ.


Wie wir Kundenservice im Kern verstehen

Dürfen wir Ihnen eine helfende Hand reichen?

Ein guter Service besteht nicht daraus, Ihnen alles zu versprechen und zu allem „ja“ zu sagen. Es bedeutet Grenzen aufzuzeigen, zu beraten und Ihnen Alternativen vorzustellen, die Sie und Ihr Produkt überzeugend präsentieren. Zu einem gelungenen Auftritt gehört es, die Dinge für Sie und Ihre Kunden so unkompliziert wie möglich zu halten. Lange Texte mit fachlich hohem Anspruch sind für Kenner auf diesem Gebiet spannend zu lesen, können aber Endkunden schnell überfordern.

Dürfen wir Ihnen helfen?

Die richtigen Worte zu finden ist nicht immer leicht. Der Grad zwischen Fachjargon und zu salopp ist häufig schmal. Sagen Sie uns, was Ihnen wichtig ist, wo Ihre Stärken liegen, was Ihnen besonders am Herzen liegt. Im Anschluss formulieren wir die Inhalte, welche erst nach Korrektur durch Sie veröffentlicht werden.

Ebenso wichtig ist die Nutzerfreundlichkeit. Mike Krüger besang es vor ein paar Jahren treffend mit „Sie müssen erst den Nippel durch die Lasche ziehen...“. Was zum herzhaften Lachen einlädt, kann anstrengende Realität sein. Eine unübersichtliche Internetseite mit zu vielen Informationen lässt den Blick aufs Wesentliche schnell im großen ganzen verschwinden. Besser ist es, einen prägnanten Einblick zu geben, der gezielt Interesse am Unternehmen weckt und neugierig auf mehr macht.

Dürfen wir Ihnen einen Kaffee anbieten?

Um das zu ermöglichen möchten wir Sie im persönlichen Gespräch kennenlernen. Hier bekommen wir eine Vorstellung von Ihren Ideen und was Ihnen besonders am Herzen liegt. Gern laden wir Sie zu einer Tasse Kaffee in unser Büro ein, um Sie und Ihr Unternehmen in einer entspannten Atmosphäre kennenzulernen. Das macht es möglich, Ihren Ideen und Vorstellungen einen passenden Rahmen zu geben. Während der anschließenden Entstehung Ihres Internetauftritts ist es uns wichtig, Sie regelmäßig über den aktuellen Stand auf dem Laufenden zu halten. So können wir zeitnah Änderungswünsche und Korrekturen durchführen.

Hier gilt: Ihr Anspruch ist unser Erfolg und Ihr Erfolg ist unser Anspruch.

Sie möchten mehr?

Sprechen Sie uns an. Durch die Zusammenarbeit mit Designern, Druckereien und Agenturen für Werbetechnik können wir Ihnen bei der Umsetzung verschiedener Projekte helfen, die Ihr Unternehmen werbewirksam in Szene setzen und Ihren Kunden so nachhaltig in positiver Erinnerung bleiben.


Um es mit THOMAS ALVA EDISON¹ zu sagen:

|  „Es gibt eine Möglichkeit, es besser zu machen – finde sie!“²





QUELLE:

  1. Wikipedia zu Thomas Alva Edison
  2. Zitat von nur-zitate.de

(LESE-)EMPFEHLUNGEN:


Autorin: Kirsten Kosmiky, am 10.03.2020