Entwicklung

GraphQL Plugin für CakePHP jetzt Open Source

Effiziente API-Kommunikation mit CakePHP und GraphQL

Im Rahmen des CakeFest 2022 präsentierte ich meine Integration von GraphQL als CakePHP Plugin. Noch während meines Vortrags wurde verkündet, dass wir dieses Plugin ab sofort als Open Source der Community zur Verfügung stellen.

GraphQL

GraphQL wurde von 2012 von Facebook entwickelt und ist eine Abfragesprache über die ein Client (bspw. eine App) mit einem Server kommunizieren kann. GraphQL wurde entwickelt, um bei größeren Datenbeständen mehr Effizienz zu bieten als eine REST-API. Dies wird dadurch erreicht, dass bei jeder Anfrage vom Client angegeben werden kann, welche Felder des Datensatzes konkret benötigt werden, sodass nur die nötigen Daten vom Server zusammengestellt und übertragen werden müssen. Weiterhin können mehrere Anfragen gebündelt versendet werden. Seit 2018 ist GraphQL Open Source.

CakePHP und GraphQL im Einsatz

Wir nutzen seit vielen Jahren erfolgreich CakePHP und erstellen damit verschiedenste Anwendungen. Im Rahmen eines großen Projektes hat sich Daniel dazu entschlossen ein Plugin zu schreiben, das es ermöglicht GraphQL in CakePHP-Projekten zu verwenden.

Doku für Plugin muss noch erstellt werden

Da wir noch keine Gelegenheit hatten Dokumentation und Beispiele bereitzustellen, ist die veröffentlichte Version noch als „unstable“ anzusehen. Für die weitere Entwicklung suchen wir deshalb freiwillige, die uns dabei unterstützen möchten.

Plugin steht bei Github zur Verfügung

Das Plugin steht ab sofort auf GitHub zur Verfügung: https://github.com/interweberde/cakephp-graphql


Autor: Daniel Melchior, am 01.10.2022

Beliebte Beiträge:

Homeoffice

AGENTUR

Arbeiten im Homeoffice nicht erst seit dem Lockdown

Vielerorts wird vermehrt von zu Hause aus gearbeitet. So meistern wir die Umstände.

Artikel lesen →

Sicheres Kennwort erstellen

AGENTUR

So erstellen Sie ein sicheres Kennwort

Wie erstellen Sie ein sicheres Kennwort und mit welcher Methode lässt es sich gut merken?

Artikel lesen →

Lesen Sie weitere spannende Artikel zu interessanten Themen rund um das Web und die Arbeit in einer Digitalagentur.

Zur Blog-Übersicht →